BEI HARNWEGSINFEKTEN WIRKSAM DURCHSPÜLEN

UROL FLUX® Durchspül-Therapie: Die Goldrute zum Trinken

UROL FLUX® Durchspül-Therapie ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Durchspülung bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege, Harnsteinen und Nierengrieß sowie zur Vorbeugung von Harnsteinen und Nierengrieß. In Wasser aufgelöst, kann der in der Brausetablette enthaltene Goldrutenextrakt seine krampflösende, harntreibende und entzündungshemmende Wirkung entfalten. Sie erhalten UROL FLUX® Durchspül-Therapie in der Apotheke. Wann die Durchspül-Therapie Anwendung findet und was Sie bei der Einnahme beachten sollten, ist hier auf den Punkt gebracht.

Das wichtigste über die UROL FLUX® Durchspül-Therapie

  • beruhigt die gereizte und entzündete Blase
  • spült die Harnwege bei Harnsteinen und Nierengrieß durch
  • lindert so die Schmerzen und das Brennen
  • wirkt harntreibend, krampflösend und entzündungshemmend
  • kann die Bakterien bei einer Blasenentzündung ausspülen
  • zählt als die einzige Goldrute zum Trinken

Bei welchen Beschwerden findet die Urol Flux® Durchspül-Therapie Anwendung?

Bei Ihnen wurden bereits in der Vergangenheit Harnsteine oder Nierengrieß diagnostiziert? Sie leiden immer wieder unter Harnsteinen und möchten sich vor einem wiederholten Auftreten schützen? Dann kann Ihnen die UROL FLUX® Durchspül-Therapie weiterhelfen! Und das lässt sich auch klar begründen: Denn der in der Brausetablette enthaltene echte Goldrutenkraut-Trockenextrakt gilt in der Medizin als ein bewährtes Mittel für Erkrankungen in den ableitenden Harnwegen.

UROL FLUX® Durchspül-Therapie ist deshalb zur Behandlung der folgenden Beschwerden geeignet:

  • entzündliche Erkrankungen der ableitenden Harnwege
  • Harnstein und Nierengrieß
  • Blasenentzündung

Außerdem findet das pflanzliche Arzneimittel auch zur Vorbeugung von Harnsteinen und Nierengrieß Anwendung.

UROL FLUX® Durchspül-Therapie kaufen

UROL FLUX® Durchspül-Therapie können Sie in Ihrer Apotheke vor Ort bestellen – und dann entweder dort abholen oder bequem nach Hause liefern lassen. Finden Sie mit nur wenigen Klicks eine Apotheke in Ihrer Nähe.

UROL FLUX®
jetzt bestellen >>

Was sind Goldruten und welche Wirkung haben Sie in der UROL FLUX®-Durchspül-Therapie?

Bei der Goldrute (Solidago) handelt es sich um eine Heilpflanze, die an ihrer tief gelben Blüte im Spätsommer erkennbar ist. Ärzte schreiben ihr eine wassertreibende Wirkung zu, das bestätigen auch klinische Studien.1 Gerade diese Funktion ist wichtig in der Behandlung von Harnsteinen oder Nierengrieß: Denn hierbei geht es vor allem darum, dass die Niere eine vermehrte Entwässerung anregt, damit die Steine natürlich mit dem Urin ausgespült werden können.

Außerdem wirkt der Extrakt aus Goldrute, wie er in der UROL FLUX® Durchspül-Therapie enthalten ist, krampflösend, entzündungshemmend und gegen Bakterien: Ein optimales Mehrfachwirkprinzip. Eine UROL FLUX® Brausetablette enthält 400,5 mg Trockenextrakt aus Goldrutenkraut.

Übrigens: Goldrutenkraut bewirkt nicht nur, dass mehr Flüssigkeit produziert und ausgespült wird, sondern auch, dass dabei körpereigene Elektrolyte erhalten bleiben.

Eine Goldrute: UROL FLUX® zur Unterstützung gegen Harnsteine setzt auf diesen Wirkstoff.

Wie wird die UROL FLUX®-Durchspül-Therapie angewendet?

Das pflanzliche Arzneimittel besticht durch seine praktische Darreichungsform: Die Brausetabletten können ganz einfach dem Wasser hinzugegeben werden. So geht’s:

  • Es sollte dreimal täglich je eine Brausetablette angewendet werden.
  • Füllen Sie hierfür Wasser in ein Glas und geben Sie die Tablette hinzu.
  • Warten Sie, bis sich die Tablette vollständig aufgelöst hat, bevor Sie sie trinken.
  • Achten Sie darauf, dass Sie über den Tag verteilt ausreichend Flüssigkeit, mindestens zwei Liter, zu sich nehmen – damit unterstützen Sie, dass UROL FLUX® Durchspül-Therapie richtig wirken kann.

Sollte es zu wiederkehrenden Beschwerden kommen oder werden die Schmerzen nach fünf Tagen nicht besser, suchen Sie einen Arzt auf. Auch wenn Sie Blut im Urin oder Fieber feststellen, sollte ärztlicher Rat in Anspruch genommen werden. Beachten Sie in jedem Fall vor der Einnahme die Angaben aus der Gebrauchsinformation.

 

Gebrauchsinformationen lesen >>

 

Für wen ist die UROL FLUX® Durchspül-Therapie geeignet?

Die UROL FLUX® Durchspül-Therapie ist zur Durchspülung der ableitenden Harnwege für Jugendliche und Erwachsene ab zwölf Jahren geeignet. Die Einnahme ist für Diabetiker unbedenklich. Eine Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit wird jedoch nicht empfohlen, da keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen.

Wenn Sie zeitgleich andere Medikamente einnehmen, wie orale Verhütungsmittel (Pille), sprechen Sie die Durchspül-Therapie unbedingt mit Ihrem Arzt ab. Gleiches gilt bei einer Überempfindlichkeit gegenüber einem Inhaltsstoff von UROL FLUX® Durchspül-Therapie. Lassen Sie sich hierzu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten!

UROL FLUX® Durchspül-Therapie

Das pflanzliche Arzneimittel dient der Behandlung bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege, bei Harnsteinen und Nierengrieß sowie zur Vorbeugung von Harnsteinen und Nierengrieß. Die Wirkung der UROL FLUX® Durchspül-Therapie basiert auf Goldrutenkraut. Sie ist nicht verschreibungspflichtig und in Apotheken erhältlich.

 

Jetzt online Preise vergleichen!

Gebrauchsinformation herunterladen

  • PRODUKTEIGENSCHAFTEN

    UROL FLUX® Durchspül-Therapie enthält je Brausetablette 400,5 mg Trockenextrakt aus Goldrutenkraut. Der pflanzliche Wirkstoff sorgt dafür, dass die Niere eine vermehrte Entwässerung in Gang setzt, sodass die ableitenden Harnwege optimal durchgespült werden können. Goldrute wirkt außerdem krampflösend und entzündungshemmend.

  • INHALTSSTOFFE

    • Trockenextrakt aus Goldrutenkraut

    • Citronensäure

    • Zitronensäure

    • Mannitol

    • Natriumhydrogencarbonat

    • Lactose

    • Lactose-Monohydrat

    • Natriumcarbonat

    • Macrogol 6000

    • Maltodextrin

    • Natriumcyclamat

    • mittelkettige Triglyceride

    • Simeticon

    • Saccharin-Natrium

    • Macrogolglycerolhydroxystearat

    • Natriumcitrat

    • Magnesiumstearat

    • Cassis Aroma

    • Cranberry Aroma

    • Rote Beete Farbstoff E162

    • Traubenschalen-Extrakt E163 (enthält Glucose Sirup)

1 Duke, James A.: Die grüne Apotheke. München: Rodale 1997. S. 175.

Pflichttext

UROL FLUX® Durchspül-Therapie 400,5 mg Brausetabletten.

Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre.

Wirkstoff: Goldrutenkraut-Trockenextrakt.

Zusammensetzung: 1 Brausetablette enthält: Trockenextrakt aus Goldrutenkraut (4-7:1) 400,5 mg; Auszugsmittel: Wasser. Enthält Lactose, Glucose, Macrogolglycerolhydroxystearat, Natriumverbindungen, Menthol. Hoher Natriumgehalt. Enthält geringe Mengen an Ethanol (< 100 mg/ Dosis)
Sonst. Bestandteile: Citronensäure, Mannitol, Natriumhydrogencarbonat , Lactose, Lactose-Monohydrat, Natriumcarbonat, Macrogol 6000, Maltodextrin, Natriumcyclamat, mittelkettige Triglyceride, Simeticon, Saccharin-Natrium, Macrogolglycerolhydroxystearat, Natriumcitrat, Magnesiumstearat, Cassis Aroma (bestehend aus: Ethylbutyrat, Himbeerketon, Linalool, Hexenylacetat, L-Menthol, Maltodextrin, Propylenglycol E1520, Modifizierte Stärke E1450), Cranberry Aroma (bestehend aus: Aromastoffen, Maltodextrin, Ethanol, Weinsäure E334, Arabisches Gummi E414, Siliciumdioxid E551, Propylenglycol E1520), Rote Beete Farbstoff E162, Enocianin E163 (enthält Glucose Sirup).

Anwendungsgebiet: Pflanzliches Arzneimittel zur Durchspülung der Harnwege, bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege, Harnsteinen und Nierengrieß; zur vorbeugenden Behandlung bei Harnsteinen und Nierengrieß. Bei Blut im Urin, bei Fieber oder bei anhaltenden Beschwerden über 5 Tage sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Gegenanzeigen: Bekannte Überempfindlichkeit gegen Goldrutenkraut oder andere Korbblütler, Menthol oder einen der genannten sonstigen Bestandteile, Erkrankungen mit der Notwendigkeit einer reduzierten Flüssigkeitsaufnahme, Ödeme infolge eingeschränkter Herz- und Nierentätigkeit.

Nebenwirkungen: Häufigkeit nicht bekannt: Überempfindlichkeitsreaktionen (Juckreiz, Hautausschlag), Magen-Darm-Beschwerden (Schmerzen, Krämpfe, Übelkeit).

Weitere Einzelheiten siehe Fach- bzw. Gebrauchsinfo.

UROL FLUX® Durchspül-Therapie mit 20 Brausetabletten. Apothekenpflichtig. APOGEPHA Arzneimittel GmbH, Kyffhäuserstr. 27, 01309 Dresden, info@apogepha.de, www.apogepha.de. Stand: Juni 2019

APOGEPHA Arzneimittel GmbH
Kyffhäuserstraße 27
01309 Dresden
Telefon: 0351- 3363-3
Fax: 0351- 3363-440
urologie@apogepha.de
www.urol.de

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Quelle: Herstellerangaben
Stand: 10/2004